Die EU hat die Einführung der neuen Drohnenregulierung auf Anfang 2021 verschoben! >> BAZL

 

  • Vor der Inbetriebnahme Ihrer Drohne ist es wichtig, dass Sie sich umfassend über die gesetzlichen Einschränkungen und Grundlagen informieren. Sobald Sie im öffentlichen Luftraum unterwegs sind, gibt es einiges zu beachten.
  • In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL), der AEROPERS, der skyguide und dem Schweizerischen Modellflugverband, haben wir für Sie die wichtigsten Regeln für das Fliegen mit Drohnen zusammengefasst.