Zweimal wöchentlich, jeweils am Montag und Donnerstag um 03:00 Uhr, werden die bestehenden sowie die innerhalb der folgenden 3 Tage zu errichtenden Luftfahrthindernisse nachgeführt. Das bedeutet, dass alle 3 bzw. 4 Tage eine Datenveränderung möglich ist.