Home

Regeln und Hinweise für den Betrieb Ihrer Drohne.

 

 

Rechtliches zur Inbetriebnahme einer Drohne in der Schweiz

  • Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die zivile Luftfahrt in der Schweiz zuständig und sorgt mit Regelungen dafür, dass der Luftverkehr in der Schweiz ein hohes Sicherheitsniveau aufweist - Drohnen sind Luftfahrtgeräte und unterstehen dem Aufsichts- und Regelungsbereich des BAZL.

 

Haftpflichtversicherung ist Pflicht

  • Obwohl Drohnen erst ab einem Fluggewicht von 500 Gramm Haftpflichtversichert werden müssen, empfehlen wir ihnen diese Versicherung auch für leichtere Drohnen. Den Versicherungsnachweis müssen Sie stets bei sich haben, wenn Sie Ihre Drohnen fliegen lassen.