Fliegerische Grundlagen

Üben Sie die unten dargestellten Figuren bei wenig Wind und mit der Sonne im Rücken. Damit Sie sich keine Vorzugsrichtung antrainieren, fliegen Sie die Figuren immer nach links und nach rechts.

Halten Sie beim Start und der Landung genügend Sicherheitsabstand zu Ihrer Drohne. Betrachten Sie beim Start und der Landung die Drohne von hinten. Auf diese Weise erfolgen die Steuerbefehle sinngemäss.

CYLINDER
hut
RECTANGLE
rechteck
CUBE
kubus
RAMP
kubus
CIRCLE
kreis
SURVEYING
ausmessen

 

Der Einfluss des Windes auf die Geschwindigkeit über Grund

 Die Geschwindigkeit über Grund ist die Summe aus Fluggeschwindigkeit und Windgeschwindigkeit.

windsimulator

 

Situational Awareness

Bevor Entscheidungen getroffen werden können, müssen aktuelle Informationen und Daten erfasst und interpretiert werden. Sie müssen zunächst ein mentales Bild der Situation erhalten, sich einen Überblick verschaffen. Relevante Informationen sind beispielsweise Hindernisse, die Windrichtung und Luftraumeinschränkungen. Anschließend muss die Bedeutung dieser Informationen verarbeitet, verstanden und interpretiert werden.

Diese Schritte werden zusammen als „Situational Awareness“ bezeichnet. Das bedeutet so viel wie das „große Bild“ einer Situation zu haben.

Die Situational Awareness kann durch die folgenden Faktoren beeinflusst werden:

    • Persönliche Bedingungen wie Müdigkeit, Arbeitsbelastung, Stress und Erfahrung mit einer Situation.
    • Bedingungen wie, Wetter, Ablenkungen und andere Flugobjekte.
    • Systemprobleme wie die Komplexität und Leistung des unbemannten Luftfahrzeugs, der Automatisierungsgrad der Prozesse.
 
 

 

Windturbulenzen 

 turbulenz 1b

 turbulenz 2b

 

Eine saubere Luftströmung ist nur in grösseren Höhen anzutreffen. In Bodennähe verhindern Hindernisse, Häuser und Wälder den gleichmässigen Luftmassenaustausch. Die Windgeschwindigkeit, beispielsweise um Gebäude, kann sehr schlecht eingeschätzt werden.

 

An Hängen können dynamische Auf- oder Abwinde entstehen. Wenn der Wind auf einen Hang trifft, wird die Luft nach oben umgelenkt. Es entstehen Aufwinde welche prinzipiell keine Gefahr darstellen. Fliegt man aus diesem Bereich, entfällt der relativ starke Auftrieb plötzlich.